Aufmaß von Bestandsgebäuden


Sanieren im Bestand

 

Von den meisten Altbauten und historischen Gebäuden existieren keine Pläne. Daher sind Bestandsaufnahmen die Grundlage für Umbau- und Sanierungsmaßnahmen. Die genaue Ermittlung von Daten ist die Voraussetzung zur effizienten und zielgerichteten Modernisierung von Bestandsgebäuden.


 Eine Bestandsaufnahme beinhaltet im Folgenden:

  • Prüfung der Bausubstanz
  • Erfassung bestehender Bauten sowie das Erstellen von Grundrissen, Ansichten und Schnitten
  • Fassadenaufnahmen
  • Erstellen von CAD-Plänen ab bestehenden Plangrundlagen
  • Bauanträge und Genehmigungsplanung